So, nachdem ich verschiedene Aufnamearten getestet habe, um vor das Motorrad zu filmen, war der näcshte Gedanke, wie siehst du denn eigentlich aus dabei. Ausserdem war der Grundgedanke was über die GoPro8 zu erzählen.
Was ich schonmal gelernt habe: So, siehts doof aus. Der Winkel von unten ist irgendwie unvorteilhaft und macht auch keinen Spaß zu zugucken. Oder?
 
Bei der Art der Befestigung folge ich drei einfachen Regeln:
1. Gefährde keinen anderen, zB durch herumfliegende Actioncams
2. Gefährde dich nicht selbst, zB durch eingeschränkte Lenkwinkel oder herumhängende Kabel
3. Falls das Bild nicht gut aussieht, wegen 1. und 2., scheiss aufs Bild und befolge 1. und 2.
 

Nächste Lektion für mich: TON!!!
Im Video habe ich erwähnt, das der Ton scheisse ist.
Zusätzlich dazu: Jetzt weiß ich endlich, warum die meisten VLoger in der Stadt filmen.
Ab 80-100km/h wird der Ton richtig eklig :-D
Muss da nochmal rumtesten. Eine andere Aufnahme App hab ich schon auf den Handy: Parrot. Aber noch ungetestet.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA