Disclaimer: Hier Folgt kein Professioneller Test oder Werbung, lediglich mein persönlicher Eindruck.
Ich trinke meinen Kaffee gerne schwarz, ohne Zucker, dafür schön kräftig.
Kaffeemaschine ist immer eine DeLonghi ECAM 3000.B

Beginnen wir mit dem Blucaffé. Schöne Dose, angenehmer Geruch der Bohnen, ab in die Maschine damit.
Jedoch nach der ersten Testtassen stelle ich fest: Zu dünn, mehr Bohnen, weniger Wasser.

Also wurde rumgprobiert, bis die 250g Dose leer ist. Was bei mir resultierte in die Eintellung: 50% Wasser, 100% Bohnen.

Eine schöne Crema kommt aus den Bohnen raus, aber der Geschmack ist mir wirklich zu dünn.

Kaum Intensiv, dafür auch nicht sauer.
Was noch negativ auffällt: In der Maschine ist das Zeug ziemlich matschig und nach 3 Tassen muss die Brüheinheit Sauber gemacht werden

Hätte jetzt auf der 5er Skala: 3 Sterne vergeben. Wer gerne einen nicht so intensiven Kaffee trinkt, oder mit Milch, könnte hier Glücklich werden.

Geschmack: ★★★☆☆
 

Als nächster Kanidat wird folgen: Andraschko - Bar Italia Espresso Blend

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA